Du hast noch keinen Account? Klicke hier um Dich jetzt kostenlos zu registrieren!

Allied Guardian Foren-Übersicht
RegistrierenSuchenFAQMitgliederlisteBenutzergruppenLogin
 



Die Gründung

 
Neue Antwort erstellen    Allied Guardian Foren-Übersicht » Allied Guardian Vorheriges Thema anzeigen
Nächstes Thema anzeigen
Die Gründung
Autor Nachricht
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Die Gründung
Beitrag Die Gründung Antworten mit Zitat
Der Gamona-Server erblickte am 31.07.2009 die Welt von S&F.

Ein paar tapfere Recken meldeten sich dort an und gründeten kurze Zeit später,
daß genaue Datum ist leider verschollen, die Gilde "Allied Guadian" (damals noch ohne "r")

Diese Recken / Gründerväter kannten sich Privat und aus WOW und bestanden aus :
Zydania (Gildengründer & Leiter)
Littlesmile (die Nummer 2 im Team)
Santaros, Kong, Sarthorius, Beshar, CDV und Tombraider.

Zu dieser Zeit gab es zwar schon Gilden aber noch keine Gildenkämpfe & Gildenraids.
Auch ein Ausbau auf mehr als 10 Mann war zu der Zeit noch nicht möglich.

Als 10. Mitglied bin auch ich (Noxema) am 31.08.2009 durch Santaros zu dieser Gilde gestossen.

Nach und nach folgten die heute bekannten Updates mit Gildenkämpfen, Ehrenhalle
und der möglichkeit die Gilde auszubauen.

Zydania, der sich aus privaten Gründen zurückziehen musste, übergab die Leitung an seinen
Freund und Arbeitskollegen Littlesmile der die Führung der Gilde für lange Zeit übernahm.

Littlesmile formte und prägte die Gilde so wie sie heute in ihren Grundfesten ist.
Vielen lieben Dank dafür von mir an dieser Stelle.

Der Ausbau der Gilde schritt, dank der fleißigen Spender von einst, schnell vorran.
Kaum war die Festung ausgebaut, kam auch schon das nächste Mitglied um diesen Platz zu füllen.

Selbst die Pilzausbauten sollten sich nicht als unnehmbare Hürde erweisen.
Dank aller damaligen Guadians, die sich als sehr Spendefreudich erweisen,
schossen wir sogar weit über das nötige Pilzkonto hinaus, was mann auch heute noch
an unserem ü2700 Pilzekonto sehen kann.
Wir wussten damals nicht wieviele Pilze für den Komplettausbau nötig waren und spendeten
quasi schneller als Littlesmile ausbauen konnte.

Aufgrund unseres rasanten fortschrittes, konnten wir uns einen festen Platz in den TOP15 erarbeiten.
Dort hielten wir uns recht gut und gehörten somit zu einer festen Größe auf dem Gamona-Server.

Dennoch und das ist Littlesmiles verdienst, haben wir nie vergessen,
das es nur ein Spiel ist und das Reale Leben jederzeit vorrang hat.
Wir waren auch mit die einzige Gilde der Top20 die jederzeit auch kleine Level aufgenommen haben,
die einfach Spass am spielen gefunden haben. Manch andere Gilden führten dort schon mindestlevel
für Bewerber ein oder setzten sogar das Pilzen und Reittierpflicht vorraus um sich oben halten zu können.

Das hat sich bis heute bei uns nicht geändert und wird auch hoffendlich niemals eingeführt werden.


The Story never ends.....
03.05.2011 16:48 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Die Ruhephase
Beitrag Die Ruhephase Antworten mit Zitat
Nach einer langen und glorreichen Zeit der Allied Guadian
kam es auch bei uns zu einer eher ruhigeren Phase.

Bekannte Mitglieder wurden zunehmend inaktiver,
verloren die Lust am spielen weil kaum noch etwas neues eingefügt wurde.
Mann spielte eigendlich nur noch so nebenbei, machte mal hier und dort ein Kämpfchen,
wusste aber genau, das wir uns in der Ehrenhalle nicht groß bewegen würden.

Das Spiel stagnierte und wurde zunehmend langweiliger.
Eine sehr schwere Zeit der Allied Guardian und allen anderen Gilden auf dem Server,
denn auch dort war es nicht anderst.

Nach einer gefühlten unendlichkeit und extremen Schwankungen der Mitglieder,
ständig quittierten Mitglieder das Spiel und neue kamen hinzu die dann auch wieder
quittierten, kam dann endlich das Update der Gildenraids.

Endlich war etwas neues zutun und die Mitglieder wurden wieder aktiver
und wir versuchten gemeinsam die Gildendungeons zu erobern.

Wir blühten wieder auf und errichteten ein Forum das von Tam geführt wurde.
Vielen lieben Dank dafür von mir an dieser Stelle.

Wir bezwangen ein Dungeon nach dem anderen, bis wir dann an dem Punkt angekommen
waren, wo auch die Dungeons zu einer herausforderung wurden.

Es machte wieder Spass, endlich gab es etwas zutun, endlich gab es etwas auf das mann
hinarbeiten musste. Eine weitere Blütezeit an aktivität der Allied Guardians brach an.




The Story still never ends ......
04.05.2011 13:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Re:
Beitrag Re:

04.05.2011 13:34
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Der Schicksalsschlag
Beitrag Der Schicksalsschlag Antworten mit Zitat
Wir waren wieder da, wir waren wieder aktiv.

Obwohl ettliche "Karteileichen", der Ausdruck kommt übrigens von Tam,
aus den Anfangszeiten der Gilde noch immer einen Platz in der Gilde belegten,
immer in der Hoffnung auch diese wieder aktiv an Bord begrüßen zu dürfen,
hielten wir unseren Platz in der Ehrenhalle und auch die Gildenraids wurden
nach und nach erledigt.

Wir waren öffters am überlegen diese Karteileichen aus der Gilde zu entfernen,
doch die Zeit die man zusammen erlebt hatte wollten wir einfach nicht aus
unserem gedächtnissen streichen, vielmehr hofften wir, das auch die alten Freunde
von der neuen herausforderung Wind bekamen und wieder aktiv wurden.

Unsere 50 Mann starke Gilde war aber trotz der bekannten inaktiven
immernoch stark genug sich in den Top15 zu halten.

Alles schien bestens als es kam wie es wohl kommen musste.
Einer der schwärzesten Tage in der Gildengeschichte der Allied Guadian.
Mir läuft heute noch eine Träne über die Wange wenn ich an diesen
Tag zurückdenken muss.

Littlesmile, immernoch hervorragender Gildenleiter musste aus
privaten Gründen die Leitung abgeben und sogar kurze Zeit später
den Account komplett löschen. Details hierzu bleiben Privat.

Völlige verwirrung machte sich unter allen Mitgliedern breit.
Tam übernahm kurzerhand die Gildenleitung um etwas Ruhe und
Geborgenheit in die Gilde zu bekommen, wurde aber kurz darauf gehackt und gelöscht.
Ein Level 213 Account einfach dem Erdboden gleich gemacht.
Alle hatten befürchtet, das es das nun gewesen sei mit den Allied Guadian.

Liebgewonnene Freunde und Bekannte verliessen schlagartig die Gilde
und schwärmten aus um in einer anderen Gilde unterzukommen.

Völlig Führungslos und ohne Plan wie es nun weitergehen soll
wurden wir auch sofort in der Ehrenhalle nach unten durchgereicht,
ohne hoffnung das wir daran noch etwas ändern könnten.

Irgendwo zwischen Platz 22-25 hingen wir nun mit der Tendenz fallend
und bereiteten uns auf das wohl unvermeidbare vor.
War das das Ende ? Sollte es wirklich so enden ?

Das Aus der Allied Guadian schien besiegelt.




But we know, the Story still never ends .....


Zuletzt bearbeitet von Noxema am 04.05.2011 14:57, insgesamt 2-mal bearbeitet
04.05.2011 13:37 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Die Neuaufstellung
Beitrag Die Neuaufstellung Antworten mit Zitat
Aber wie wir alle wissen, war das nicht das Ende der Allied Guadian.
Doch was war geschehen ?

Die Geschichtsbücher schreiben den 24.01.2011
Komischerweise wurde ich (Noxema) zum Gildenleiter befördert als Tam die Gilde verließ.

Händeringend suchte ich unter den noch verbliebenen Mitgliedern einen neuen Gildenleiter.
Doch niemand fühlte sich gewachsen in die großen Fußstapfen und das Erbe von Littlesmile
zu treten und diese ehrwürdige Gilde mit ihrer langen Geschichte zu übernehmen.

Ich versprach die Gilde solange zu übernehmen, bis sich ein geeigneter Leiter gefunden hat,
denn die Gilde aufgeben kam nicht in frage, zulange war ich schon dabei um das mitanzusehen.

Was war also zu tun um den Zerfall der Gilde aufzuhalten und das schlimmste zu verhindern ?

Zuerst wurden alle Ex-Mitglieder benachrichtigt, das die Gilde sich nicht auflösen würde,
was zur folge hatte, daß der Großteil der Ehemaligen wieder an Bord kamen um gemeinsam
mitzuhelfen die Gilde wieder zu dem zu machen was sie einst war.
Vielen lieben dank an dieser Stelle an alle die damals die Hoffnung nicht aufgegeben haben
und das überleben der Allied Guardian somit sicherten.

Das Grundgerüst der Gilde stand wieder, der ungebrochene Wille der Mitglieder.

Nun war es an der Zeit, die längst überfällige aber traurige Angelegenheit in Angriff zu nehmen,
uns von den Langzeitinaktiven zu trennen ungeachtet wie lange diese schon in der Gilde waren.
Es machte einfach keinen Sinn mehr diese länger mit durchzuschleifen wo wir doch jeden freien
Platz in der Gilde für aktive Mitglieder brauchen konnten.

Jedes inaktive Mitglied welches gehen musste wurde benachrichtigt,
sofort wieder in die Gilde zu kommen wenn es wieder aktiv spielen würde.
Immerhin haben diese inaktiven, in ihrer aktiven Zeit, die Gilde auch zu dem gemacht was sie war und ist.

Die frei gewordenen Plätze wurden sehr schnell durch neue Bewerber ersetzt denn es sprach
sich sehr schnell auf dem Server herum, daß wir immer wieder neue Mitglieder suchten.
Ganz nach den alten Statuten von Littlesmile das uns das Level völlig egal ist,
hauptsache aktiv, freundlich und Loyal der gesamten Mannschaft gegenüber.

Stellenweise hatten wir mehr Bewerber als freie Plätze und Bumir, ein Offizier der nach mehr
herausforderung suchte, gründeten unsere spätere Wing Gilde Newcomer.
Unser Wing fusionierte dann noch mit der besser ausgebauten Gilde "Die Kaputtmacher".
Diese wird bis heute von uns mit aktiven Bewerbern unterstützt die nicht sofort einen
freien Platz bei uns erwischen konnten um ggf. zu uns nachzurücken.

Damit das Problem der Langzeitinaktiven nie wieder so einreißen sollte wie in der Vergangenheit,
machte ich es mir zur Aufgabe, die aktivität genau im Auge zu behalten um rechtzeitig reagieren
zu können. Denn viele Inaktive und somit das Stillstehen der ganzen Gilde zieht auch andere
eigendlich Aktive mit in die inaktivität.

So neu aufgestellt konnten sich die Allied Guadian wieder in der Ehrenhalle nach oben arbeiten.
Obwohl wir vom Level her schwächer waren als die Gilden um uns herum, konnten wir
uns wieder einen festen Platz in den Top15 sichern, stellenweise schnupperten wir sogar
mal an Platz 9 in der Ehrenhalle. Der sagenhafte Verdienst aller aktiven Mitglieder.

Um dem neu gewonnenen Mut Ausdruck zu verleihen und die Neuaufstellung abzuschliessen
änderten die Allied Guadian ihren Namen in Allied Gua(r)dian, wie es auch richtig geschrieben sein sollte.


Wir sind also wieder da, bereit es mit den Herausforderungen die da noch kommen mögen aufzunehmen,
bereit uns jedem Gegner zu stellen und diesen auf kurz oder lang auch zu bezwingen.

WIR SIND BEREIT GAMONA !!!




And the Story goes on .......


Zuletzt bearbeitet von Noxema am 09.05.2011 20:46, insgesamt einmal bearbeitet
04.05.2011 14:50 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Ein weiteres Jahr
Beitrag Ein weiteres Jahr Antworten mit Zitat
Die Geschichtsbücher der Guardians schreiben ein weiteres Jahr auf Gamona.

Nach der Neuaufstellung konnten wir uns permanent im Top15 bereich halten.
Die meiste Zeit standen wir auf Platz 11 mit sicherem Abstand zu unseren
Verfolgern. Auch an Platz 10 und sogar an Platz 9 haben wir immer mal wieder
geschnüffelt, wenn die wesendlich stärkeren Gilden über uns mal wieder
Aktivitätsprobleme hatten, was dann aber auch schnell zur folge hatte,
das noch höhere Gilden uns sofort wieder auf Platz 11 verfrachteten.

Im Grunde konnte man sagen das Platz 11 unserer war, da gab es kein rütteln und kein schütteln.

Sicherlich haben auch bei uns der eine oder andere den Dienst quittiert und sich
anderen Aufgaben gewidmet, doch eine große Inaktivenzeit gab es bei uns nicht.

Bekannte alte Gilden über und um uns herum fusionierten zu einer noch mächtigeren
Gilde, da auch sie den Zahn der Zeit am Gamona Server erkannten und nur so
weiterkommen konnten.

Bei uns hat es Aufgrund der hervorragenden Aktivität aller nie zu einer solchen Fusion
gereicht, da zu wenige wirklich inaktiv wurden und mit 2-3 freien Plätzen brauchte mann
keine Fusion mit anderen Gilden starten, die dann mit 10 Mann zu uns stoßen würden.
Zudem haben wir immer, sowie ein Platz bei uns frei wurde sofort Bewerber auf dem
Tisch liegen gehabt.

Normalerweise waren mindestens 40-45 Mann täglich am Gildengeschehen beteiligt.
So konnte Raid um Raid bezwungen werden und stets der Platz in der Ehrenhalle
gehalten werden ohne große Anstrengungen.

Unserer Wing-Gilde ging es leider nicht so gut, obwohl ich sie immer wieder mit frischen Bewerbern
versorgt habe, wurde diese zunehmend Inktiv, was nicht zuletzt an der Leitung gelegen haben muss,
zu der auch ich kein Kontakt mehr aufbauen konnte. Wir beendeten daraufhin die Zusammenarbeit
mit dem toten Wing und nahmen alle noch aktiven nach und nach zu uns auf.

Alles lief wie bisher, bis auf einmal für mich recht schlagartig ettliche Mitglieder in kurzer Zeit
inaktiv wurden, ich weder wusste warum und ob sie jemals wieder kommen würden.
Ich behielt diese wie gewöhnlich mindestens 4 Wochen in der Gilde und erst nach mehrmaligem
Anschreiben trennten wir uns von den Karteileichen. Manche meldeten sich nach einiger Zeit
und bestätigten mir das diese Entscheidung richtig war und sie nicht mehr spielen würden,
von den anderen habe ich bis heute nichts mehr gesehen und gehört.


Zuletzt bearbeitet von Noxema am 22.02.2012 11:59, insgesamt einmal bearbeitet
04.05.2011 20:32 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Die Fusion
Beitrag Die Fusion Antworten mit Zitat
Das alter vom Gamona Server war täglich zu spüren.
Nur wenige neue Namen tauchten in der Ehrenhalle auf,
zuviele neue Server hat Playa ins Leben gerufen.

Neue Spieler meldeten sich natürlich auf den neuen Servern an,
die alten Server wie Gamona RTL S1-S5 klagten immer mehr
um Mitgliederschwund und kaum Neuzugang.

Somit und das obwohl ich täglich die aktivität unserer Gilde im Auge behielt,
kam es wie es irgendwann kommen musste.
Es wurden mehr Mitglieder inaktiv als neue hinzu kamen.

Erstmals in meiner Zeit als Gildenleitung konnte ich den langsamen
Zerfall der Gilde nicht mehr so einfach ausgleichen.
Es gelang zwar immer wieder auf 50 Mann aufzustocken doch es war
klar das dies so nicht lange gut gehen würde.

Es war an der Zeit Gilden anzuschreiben, die von außen betrachtet
nur noch mit wenigen Leuten aktiv zu seien schienen.
Da es kein plumpes abwerben sein sollte, sowas denke ich gehört sich nicht,
schrieb ich die Gildenleiter diverser Gilden an, mal darüber nachzudenken,
ob es nicht sinnvoller wäre, sich zusammen zutun.
Die Antwort blieb meistens komplett aus oder wurde binnen kurzer Zeit
klar verneint.

Okay, scheint wohl doch noch nicht so schlimm auf dem Server
auszusehen wie ich dachte und versuchte weiterhin dem kommen und gehen
entgegen zu wirken. Anscheinend haben die angeschriebenen Gilden keine Probleme.

Aber warum nur haben sie dann mind 50% inaktive an Bord ???

Dies konnte mann sehr gut an dem neuen Sammelalbum erkennen das es ab Level 10
im Laden zu kaufen gab. Monate später gab es immernoch genug Spieler die dieses
Sammelalbum gar nicht erst hatten und das in Levelstärke bis hoch zur Level 200.

Ich ließ noch einige Zeit vergehen, in der Hoffnung auch anderen Gilden fällt irgendwann
auf, was mit dem Gamona Server passiert und schrieb erneut eine Gilde an, die mir
immer wieder in Auge gesprungen ist. Das Team Testosteron.

Sie waren von außen betrachtet eine Aktive Gilde aber auch dort waren inaktive zu erkennen.
Ich fasste mir erneut ein Herz diese Gilde nochmals anzuschreiben, aber diesmal nicht nur den
Leiter sondern alle die in dieser Gilde waren, um damit auszuschliessen das der Gildenleiter
meine Anfrage aus welchen Gründen auch immer ablehnt ohne seine Mitglieder überhaupt
mal zu diesem Thema zu befragen.

Wir sind es nunmal gewohnt, bei wichtigen Themen oder Entscheidungen eine Abstimung
bzw. eine Umfrage zu machen. Sollte das bei anderen Gilden etwa nicht so sein ?

Die Antwort auf diese frage kam prompt am nächsten Tag.
Der Offizier bababa meldete sich unverzüglich, das er mal eine Umfrage ins Leben
rufen wird. Somit war klar, das der Gildenleiter wahrscheinlich niemals ein Wort darüber
erwähnt hat und auch diesmal nicht hätte.

Nun ging alles sehr schnell, schneller als ich es je gedacht hätte.
Am nächsten Morgen bekam ich von Keksdose und bababa die Mitteilung,
das die Umfrage zwecks Fusion sehr positiv verlaufen würde und wir
machten uns gerade daran die Feinheiten wie Offiziersstatus und
um wieviele Wechselwillige es sich denn überhaupt handeln würde,
als mich am darauffolgenden Tag schon der "Hilferuf" ereilte, das der
Gildenleiter kurzerhand alle aus der Gilde geworfen hat die sich für
eine Fusion ausgesprochen haben.

Völlig überrascht aber, durch meine Aktivitätsüberwachung, nicht
völlig überfordert konnte ich auf die schnelle 10 der 12 Wechselwilligen
und nun Gildenlosen aufnehmen und heiße diese hiermit nochmals
herzlich Willkommen an Bord der Guardians.

Das eine Fusion so lange brauch um dann so rasend schnell über die Bühne
zu gehen, das hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht ausmalen können.

Doch nun liegt es an uns allen, unsere neuen Mitstreiter aufzunehmen und
ihnen schnell ein heimisches gefühl zu vermitteln, denn auch für sie war
dieser Schritt sicherlich nicht leicht und kam auch für sie sehr überraschend.

So wird es also nun weitergehen mit den Allied Guardians.




.... and we will see, whats coming next ....


Zuletzt bearbeitet von Noxema am 22.02.2012 12:38, insgesamt einmal bearbeitet
22.02.2012 11:34 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Noxema
Gildenleiter
Gildenleiter



Anmeldungsdatum: 02.05.2011
Beiträge: 39


Wohnort: Kassel (Hessen)
Offline

Die Zukunft
Beitrag Die Zukunft Antworten mit Zitat
Was erwarten wir also von unseren jetzigen und zukünftigen Allied Guardians ?

Pilze kaufen ohne ende, knallt euer schwer verdientes Geld in das Spiel und
seht zu, das ihr möglichst 24 Stunden online seit. Vergesst das Reallife, hier spielt die Musik.

Kleiner Scherz


- Wie auch damals stehen wir für entspanntes spielen in freundlicher Umgebung.

- Seid nett zueinander und behandelt andere so, wie auch ihr behandelt werden wollt.

- Wir erwarten von niemandem das Pilze gekauft werden, wer dieses dennoch tut,
  macht das, weil mann es persönlich möchte.

- Wir legen Wert auf aktives spielen, möglichst täglich wäre wünschenswert
  um zumindest bei den Gildenkämpfen teilzunehmen.

- Wie oft ihr eure Abenteuerlust nutzt und wie schnell ihr dabei levelt bleibt
  jedem selber überlassen, dort gibt es keinerlei Vorschriften und wir haben
  auch keinen Levelfortschritt den ihr erreichen müsst.

- Trotz Aktivitätswunsch verlieren wir niemals aus den Augen, das es auch noch
  eine andere Welt ausserhalb Shakes & Fidget gibt. Zumindest haben wir davon
  gehört, das es sowas geben soll. ;-)

- Wer absehbar für längere Zeit (z.b. Urlaub, Krankheit, Arbeit usw.) nicht spielen kann,
  wird gebeten, sich bei dem Leiter abzumelden, damit wir unsere Angriffe auf andere
  Gilden und das erledigen von Gildenraids besser planen können.

- Wer über längere Zeit ungemeldet inaktiv wird, wird mehrfach angeschrieben,
  da immer mal etwas unerwartetes dazwischen kommen kann, was nicht Planbar war.
  Wir wollen sowas alle nicht hoffen, aber manchmal ist es eben so.
  Erst wenn darauf absolut nicht mehr reagiert wird, und das über einen nicht ganz
  fest definierten Zeitraum, aber ettliche Wochen sind es schon, werden wir uns
  im Interesse aller, von diesem Mitglied leider verabschieden müssen.

- Um die Loyalität gegenüber der Gilde zu zeigen, ist es Verboten andere Mitglieder
  in der Ehrenhalle oder Arena anzugreifen. Sollte dies aus versehen passieren,
  weil die Arena dort keinen unterschied macht, sollte eine Entschuldigung
  selbstverständlich sein.

- Einzige Ausnahme zum Mitgliederkampf besteht, wenn beide beteiligten das vorher
  miteinander absprechen, wozu auch immer.

- Und last but not least ist es uns wichtig, das absolut jedes Mitglied der Gilde das
  recht auf freie Meinung hat. Eigendlich unnötig sowas zu erwähnen, aber das scheint
  in manch anderen Gilden nicht so zu sein. Jedes Mitglied ungeachtet des Ranges
  ist ein gleichwertiges Mitglied, eine Hierarchie als solches gibt es nicht.
  Lediglich eine gewisse Aufgabenverteilung macht es nötig, Offiziere zu bestimmen.
  Du hast eine Frage, Kritik, eine Idee, einen Vorschlag, dann teile diese uns mit.
  Nur redenden kann geholfen werden. Und diesbezüglich tun alle ihr bestes.


Und nun genug der Worte, lasst Taten sprechen XD

Die Allied Guardian vom Gamona Server
22.02.2012 12:00 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Re:
Beitrag Re:

Dein kostenloses Forum -> Super Funktionen, leicht bedienbar, 400+ Styles, schnell einzurichten

22.02.2012 12:00
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:    
Neue Antwort erstellen    Allied Guardian Foren-Übersicht » Allied Guardian Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen




Kostenloses Forum mit Portal, Shoutbox, Album Galerie, Smilies, Styles, Cash » kostenloses phpbb forum

© 2007-2009 phpBB 6 & Gooof.de, ein Kostenloses Forum mit unvorstellbaren Möglichkeiten. kostenloses phpbb forum

Forum-Tools: Impressum - Datenschutzerklärung - Sitemap - Archiv - Portal - Smilie Album
Links: Webtools : Support : Kostenloses Forum : Free Forum : phpBB3 : Gratis-Board : Entdecken web tracker